Skispringen Nationalmannschaft
Schmitt und Co. starten in Sommersaison

Die deutschen Skispringer und Kombinierer starten beim Schwarzwald-Grand-Prix am Wochenende in die Sommersaison. Angeführt werden die Teams von Martin Schmitt und Ronny Ackermann.

Mit Vizeweltmeister Martin Schmitt an der Spitze starten die deutschen Skispringer in die Sommersaison. Für den Heim-Auftakt in Hinterzarten (8./9. August) nominierte Bundestrainer Werner Schuster insgesamt 13 Springer, darunter auch Georg Späth. Der Oberstdorfer gibt nach überstandenem Kreuzbandriss pünktlich vor dem Olympia-Winter sein Comeback. Eine Chance erhält auch der nach den Olympischen Spielen in Turin suspendierte Alexander Herr, der nach zwischenzeitlichem Rücktritt versucht, wieder den Anschluss zu finden.

Ebenfalls beim Schwarzwald-Grand-Prix sind die nordischen Kombinierer um den viermaligen Weltmeister Ronny Ackermann im Einsatz. Den gemeinsamen internationalen Auftritt der Skispringer und Kombinierer sieht der Sportliche Leiter im Deutschen Skiverband (DSV), Horst Hüttel, positiv: "Beide Disziplinen profitieren davon, und gerade Hinterzarten bietet ideale Rahmenbedingungen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%