Skispringen Vier-Schanzen-Tournee
DSV mit Uhrmann an der Spitze zur Tournee

Michael Uhrmann führt das insgesamt zwölfköpfige Team des Deutschen Skiverbandes DSV bei der am 29. Dezember in Oberstdorf beginnenden 54. Vierschanzentournee an. Auch der formschwache Martin Schmitt zählt zum Aufgebot.

Der einzige echte Hoffnungsträger Michael Uhrmann ist Kopf der Mannschaft des Deutschen Skiverbandes DSV, die am 29. Dezember in Oberstdorf in die 54. Vierschanzentournee startet. Der 27-Jährige vom WSV Rastbüchl liegt derzeit auf Rang vier der Weltcup-Gesamtwertung und bestreitet bereits seine zwölfte Tournee.

Der Routinier im Aufgebot von Bundestrainer Peter Rohwein ist aber Alexander Herr aus Schonach, der bereits zum 13. Mal bei der deutsch-österreichischen Tour vertreten ist. Erwartungsgemäß holte Rohwein auch den zuletzt wegen Formschwäche aus dem Kader genommenen viermaligen Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) wieder in das Aufgebot.

Schmitt bereits dreimal in Oberstdorf erfolgreich

Schmitt gewann bereits dreimal in Oberstdorf und bestreitet seine elften Tournee. Er absolvierte zuletzt ein Spezialtraining auf seiner Heimschanze in Hinterzarten und bereitet sich noch bis zum Donnerstag gemeinsam mit dem A-Kader auf der Großschanze am Oberstdorfer Schattenberg auf den Tournee-Auftakt vor.

Nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen muss Rohwein seinen Kader für die Konkurrenzen in Innsbruck (4. Januar) und Bischofshofen (6. Januar) halbieren, denn nach dem neuen Reglement des Weltverbandes FIS dürfen nur noch jeweils sechs statt bisher acht Springer einer Nation einen Weltcup bestreiten. Ausgenommen sind die Heim-Springen, wo zusätzlich eine so genannte nationale Gruppe zugelassen wird.

Das Tournee-Aufgebot des DSV im Überblick:

Alexander Herr (Schonach/13. Teilnahme), Michael Uhrmann (Rastbüchl/12), Martin Schmitt (Furtwangen/11), Georg Späth (7), Kai Bracht (beide Oberstdorf/5), Jörg Ritzerfeld (6), Stephan Hocke (5), Andreas Wank (alle Oberhof/2), Maximilian Mechler (Isny/6), Michael Neumayer (Berchtesgaden/5), Julian Musiol (Zella-Mehlis/2), Erik Simon (Zschopau/1).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%