Skispringen Weltcup
Schlierenzauer triumphiert am Holmenkollen

Skiflug-Weltmeister Gregor Schlierenzauer hat das traditionelle Weltcup-Skispringen am Holmenkollen in Oslo gewonnen und sich damit den Sieg im Nordic Tournament gesichert.

Das traditionelle Weltcup-Skispringen am Holmenkollen in Oslo hat Skiflug-Weltmeister Gregor Schlierenzauer für sich entschieden. Damit sicherte sich der Österreicher gleichzeitig den Sieg im Nordic Tournament. Schlierenzauer setzte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 265,3 Punkten nach Sprüngen auf 125 und 123,5 Meter durch und erhielt für seinen Erfolg ein Preisgeld von 25 000 Euro. Zweiter wurden der Norweger Tom Hilde (256,4 Punkte) vor seinem Landsmann Björn Einar Romören (247,1).

Die fünf deutschen Starter hatten mit den Podestplätzen nichts zu tun. Michael Uhrmann (Rastbüchl/227,0) belegte nach Sprüngen auf jeweils 115 Meter als bester Deutscher Platz 10. Ex-Weltmeister Martin Schmitt (Furtwangen/219,2) verbesserte sich nach einem guten zweiten Sprung noch auf Rang 16, Michael Neumayer (Berchtesgaden/217,7) und Georg Späth (Oberstdorf/211,0) landeten dahinter. Junioren-Weltmeister Andreas Wank (Oberhof) hatte als 43. mit 100,5 Metern den zweiten Durchgang klar verpasst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%