Skispringen Weltcup
Skispringer müssen Qualifikation abbrechen

Wegen ungleicher Wetterbedingungen ist die Qualifikation des Weltcup-Auftaktes der Skispringer im finnischen Kuusamo abgebrochen und zu einem Probedurchgang deklariert worden.

Ein guter Start ins WM-Jahr sieht anders aus. Die Qualifikation zum Weltcup-Auftakt der Skispringer im finnischen Kuusamo ist nach 48 Springern abgebrochen und in einen zusätzlichen Probedurchgang umgewandelt worden. Der Entscheidung waren Proteste von Trainern wegen ungleicher Wetterbedingungen vorausgegangen. Starker Nass-Schneefall hatte vor allem die Anlaufgeschwindigkeit beeinträchtigt.

Pech hatte das Sextett der deutschen Springer, das zum Zeitpunkt des Abbruchs komplett für die Auftakt-Konkurrenz am Freitag (17.15 Uhr MEZ/live im ZDF) qualifiziert gewesen wäre. Die Ausscheidung soll nun direkt vor dem Springen (16.00 MEZ) nachgeholt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%