Skispringen Weltcup
Skisprung-Weltcup von Kranj nach Villach verlegt

Wegen Schneemangels hat der Weltverband FIS den Skisprung-Weltcup im slowenischen Kranj abgesagt und ins österreichische Villach verlegt. Dort finden am 13./14. Dezember nun zwei Weltcup-Springen statt.

Der Skisprung-Weltcup im slowenischen Kranj muss wegen Schneemangels ausfallen. Der Weltverband FIS verlegte die Veranstaltung ins österreichische Villach.

Der ursprünglich am 16. Dezember auf der Normalschanze geplante Wettbewerb wurde auf den 13. Dezember (Donnerstag/16.30 Uhr) vorverlegt. In Villach findet am 14. Dezember planmäßig ein zweites Weltcup-Springen statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%