Skispringen Weltcup
Späth hofft auf fünftes WM-Ticket

Beim Weltcup-Skispringen am kommenden Wochenende in Willingen wird neben dem WM-Team um Martin Schmitt auch Georg Späth an den Start gehen.

Am Wochenende dürfen sich die Skisprung-Fans in Willingen auf die deutschen Starter Martin Schmitt (Furtwangen), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Michael Uhrmann (Rastbüchl) und Stephan Hocke (Oberhof) freuen.

Das Quartett pausierte beim letzten Weltcup in Liberec um sich auf die bevorstehende Skiflug-WM vom 21. bis 24 Februar in Oberstdorf vorzubereiten. Das Team von Bundestrainer Peter Rohwein will sich vor heimischem Publikum gut präsentieren. Auch Georg Späth wird bei der Generalprobe zur WM an den Start gehen. Für ihn ist es die letzte Chance sich durch gute Leistungen das fünfte Ticket für die Heim-WM in Oberstdorf zu sichern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%