Skispringen Weltcup: Uhrmann darf auf Podestplatz hoffen

Skispringen Weltcup
Uhrmann darf auf Podestplatz hoffen

Nach dem ersten Durchgang beim Weltcup-Skispringen in Willingen rangiert Michael Uhrmann auf dem zweiten Platz. In Führung liegt der norwegische Gesamtweltcup-Spitzenreiter Anders Jacobsen.

Michael Uhrmann liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens in Willingen auf Platz zwei und visiert den dritten Podestplatz der Saison an. Für einen Flug auf 144 Meter erhielt er im Nebel 141,2 Punkte. In Führung liegt der norwegische Gesamtweltcup-Spitzenreiter Anders Jacobsen mit 149,9 Punkten für einen Sprung auf 148 Meter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%