Snowboard Weltcup
Morgan und Hoffmann verpassen Finalläufe

Keine Rolle spielten die deutschen Snowboarder Ethan Morgan und Xaver Hoffmann beim Weltcup in Stoneham (Kanada). Es siegten Stefan Gimpl (Big Air) und Jeff Batchelor (Halfpipe).

Die deutschen Snowboarder waren beim Weltcup im kanadischen Stoneham am Wochenende nur Statisten. Beim Big-Air-Sieg von Stefan Gimpl (Österreich), der sich damit auch den Weltcup-Titel sicherte, verpasste der Miesbacher Ethan Morgan als 13. das Finale. In der olympischen Disziplin Halfpipe erreichten Xaver Hoffmann (Garmisch/23.) und Morgan (42.) ebenfalls nicht den Endlauf.

Jeff Batchelor und Brad Martin sorgten in der Halfpipe für einen kanadischen Doppelerfolg, Dritter wurde der Finne Markus Malin. Bei den Frauen lagen die Japanerinnen Soko Yamaoka, Shiho Nakashima und Rana Okada vorn. Nakashima übernahm die Führung im Weltcup von der nicht gestarteten Chinesin Liu Jiayu.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%