Snowboard Weltcup
Snowboarder Korpi gewinnt in Stockholm

Beim Big-Air-Wettbewerb im Stockholm landete Janne Korpi wie schon im Vorjahr ganz oben auf dem Treppchen. Der Finne feierte damit seinen fünften Weltcup-Triumph.

Der Finne Janne Korpi hat im Snowboard-Weltcup den Big-Air-Wettbewerb im schwedischen Stockholm gewonnen. Der 22-Jährige sicherte sich mit 53,4 Punkten im Stadion der Olympischen Sommerspiele von 1912 seinen fünften Weltcup-Triumph vor Lokalmatador Chris Sörman (52,1) und Seppe Smits aus Belgien (51,2).

Korpi, der zuletzt schon in Saas Fe in der Half-Pipe triumphiert hatte, wiederholte vor 20 000 Zuschauern damit seinen Vorjahressieg. Schon zum Auftakt der Big-Air-Saison in London hatte in Peetu Piiroinen ein Finne gewonnen.

Piiroinen, der diesmal Fünfter wurde, führt die Big-Air-Gesamtwertung mit 1 450 Punkten vor dem Österreicher Stefan Gimpl (1 300) und Korpi (1 036) an. Deutsche Snowboarder waren in Stockholm nicht am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%