Snowboard Weltcup: Snowboarderin Kober beim Weltcup in Olympia-Form

Snowboard Weltcup
Snowboarderin Kober beim Weltcup in Olympia-Form

Im nicht-olympischen Parallel-Slalom beim Snowboard-Weltcup in Nendaz überzeugte die deutsche Vizemeisterin Amelie Kober mit einem sechsten Rang. Markus Ebner und Patrick Bussler erwischten hingegen keinen guten Tag.

Die deutsche Vizemeisterin Amelie Kober hat beim Snowboard-Weltcup im Schweizer Nendaz Selbstbewusstsein für die Olympischen Winterspiele in Turin getankt. Im nicht-olympischen Parallel-Slalom überzeugte die Miesbacherin mit dem sechsten Rang. Den Sieg holte sich die Polin Jagna Marczulajtis im Finale gegen die Schweizerin Daniela Meuli, die im Gesamtweltcup mit 5 000 Punkten führt. Kober ist mit 2 460 Zählern Gesamtfünfte.

Bei den Männern konnten sich die für den olympischen Parallel-Riesenslalom qualifizierten Markus Ebner (Ingolstadt) und Patrick Bussler (Aschheim) auf den Rängen 27 und 29 nicht in Szene setzen. Parallelslom-Sieger wurde der auch im Gesamtklassement führende Schweizer Simon Schoch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%