Snowboard Weltcup
Weltcup-Triumph für Kanada und Tschechien

Die Kanadierin Dominique Maltais und der Tscheche Michal Nowotny durften beim Weltcup-Finale im Snowboard-Cross im japanischen Furano jubeln. Nach ihren Einzelsiegen ist beiden auch der Gewinn des Gesamt-Weltcups sicher.

Beim Weltcup-Finale im Snowboard-Cross haben die Kanadierin Dominique Maltais und Michal Nowotny aus Tschechien ihre jeweilige Saison mit Siegen beendet. Im japanischen Furano setzte sich Maltais im Endlauf gegen die Silbermedaillen-Gewinnerin von Turin, Lindsey Jacobellis (USA), und Sandra Frei aus der Schweiz durch. Dank des Sieges sicherte sich die 25-Jährige auch den Weltcup.

Nowotny feierte den ersten Weltcup-Sieg für Tschechien vor Marco Huser aus der Schweiz und dem Kanadier Jasey Jay Anderson, der sich den Weltcup holte. Für die deutschen Starter gab es nichts zu holen. David Speiser (Oberstdorf) belegte Platz 13, Michael Layer (Oberstenfeld) wurde 21., Alex Kupprion (Singen) 30.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%