sonstige Sportarten
Spanien nach Sieg über Deutschland im Endspiel

Deutschlands Hockey-Herren haben das Finale der EM in Leipzig in letzter Minute verpasst. Der Weltmeister unterlag im Halbfinale mit 2:3 gegen Spanien. Der Siegtreffer für die Iberer fiel erst 47 Sekunden vor Schluss.

Bei der Heim-Europameisterschaft in Leipzig sind die deutschen Hockey-Herren knapp am Endspiel vorbeigeschrammt. Vor 4 500 Zuschauern unterlag der Weltmeister im Halbfinale Spanien mit 2:3 (1:2). Santiago Freixa brachte die zunächst drückend überlegenen Spanier jeweils nach Strafecken früh 2:0 in Führung (9. und 13.). Diese konnten Christopher Zeller (33.) und Matthias Witthaus (39.) egalisieren. 47 Sekunden vor Schluss traf Pol Amat für die Gäste.

Am Sonntag (12.20 Uhr) sind die Niederlande spanischer Endspiel-Kontrahent. Der Olympiasieger von Atlanta 1996 sowie Sydney 2000 besiegte in der Vorschlussrunde Belgien 5:1 (1:0).

Rekord-Europameister Deutschland (sechs Titel) bestreitet ab 10.00 Uhr das Spiel um den dritten Platz gegen Belgien. Spanien und die Niederlande qualifizierten sich durch den Endspiel-Einzug zugleich direkt für die WM 2006 in Mönchengladbach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%