Spanien trifft auf die Schweiz
Showdown zwischen Nadal und Federer

Der Weltranglistenerste Roger Federer und Titelverteidiger Rafael Nadal stehen sich heute im Finale der French Open (15.00 Uhr) gegenüber. Dabei treffen der Schweizer und der Spanier zum insgesamt siebten Mal aufeinander. Die Statistik spricht mit 5:1 Siegen deutlich für Nadal. Auch im vergangenen Jahr hatte der Linkshänder in Paris im Halbfinale die Nase vorn.

Alle drei Aufeinandertreffen in diesem Jahr hat Nadal ebenfalls für sich entscheiden, zuletzt im Mai in Rom. Federers einziger Sieg stammt aus dem vergangenen Jahr, als er Nadal im Finale des ATP-Turniers von Miami auf Hartplatz in fünf Sätzen bezwingen konnte.

Federer konnte im Halbfinale am Freitag allerdings Kräfte sparen, weil sein Gegner David Nalbandian aus Argentinien beim Stand von 3:6, 6:4, 5:2 für Federer wegen Bauchmuskelproblemen aufgeben musste. Nadal bezwang im zweiten Semifinale den kroatischen Daviscupsieger Ivan Ljubicic 6:4, 6:2 7:6 (9:7) und feierte seinen 59. Sieg in Folge auf Sand.

"Das ist ein Traumfinale"

"Das ist ein Traumfinale für alle, nicht nur für uns zwei. Jeder hat in den vergangenen zwei Wochen darüber geredet. Es wird sehr spannend", sagte Roger Federer und meinte: "Ich werde jedenfalls nicht verlieren, weil ich müde bin." Der 24-Jährige erreichte im achten Anlauf auf der roten Asche von Roland Garros erstmals das Finale und greift nach seinem letzten noch fehlenden Grand-Slam-Titel.

Damit würde er in der französischen Haupstadt ein weiteres Kapitel Tennisgeschichte schreiben. Sollte Federer auch das Finale am Sonntag für sich entscheiden, hätte er als sechster Spieler überhaupt bei jedem der vier großen Turniere triumphiert. Nach den Siegen in Wimbledon und New York 2005 sowie Melbourne 2006 könnte er als dritter Spieler der Geschichte sogar viermal in Folge bei einem Grand-Slam-Turnier gewinnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%