sonstige Sportarten
Spezialgruppe ermittelt gegen Mohren

Ein Spezialgruppe zur Bekämpfung von Korruption hat das Verfahren gegen Wilfried Mohren übernommen. Gegen den suspendierten Sportchef des MDR wird wegen "Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr" ermittelt.

Die Integrierte Ermittlungseinheit Sachsen (Ines) ist ab sofort für die Ermittlungen um den suspendierten Sportchef des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Wilfried Mohren, verantwortlich. Die Spezialgruppe zur Bekämpfung der Korruption übernahm von der Leipziger Staatsanwaltschaft das komplette Verfahren, wie Oberstaatsanwalt Lutz Lehmann dem Sport-Informations-Dienst (sid) bestätigte.

Gegen Mohren wird laut Lehmann wegen "Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr" ermittelt. Am Montag hatten Polizei und Staatsanwaltschaft Mohrens Büro in der Leipziger MDR-Zentrale sowie drei weitere Objekte durchsucht. Der MDR hatte daraufhin gemeinsam mit Mohren dessen Suspendierung vereinbart, um Schaden vom MDR abzuwenden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%