Sportpolitik Sportpolitik
Nada-Geschäftsführer Augustin legt Amt nieder

Roland Augustin legt sein Amt als Geschäftsführer der Nationalen Antidoping-Agentur nieder. Der 44-Jährige reagiert damit auf die anhaltene Kritik an den Dopingkontrollen der Nada.

Die Kritik an den Dopingkontrollen der Nationalen Antidoping-Agentur Nada fordert erste Konsequenzen. Geschäftsführer Roland Augustin wird die Nada zum 30. Juni 2007 "auf eigenen Wunsch" verlassen. Das gab der Kuratoriumsvorsitzende Hanns Michael Hölz auf der Jahres-Bilanzpressekonferenz am Donnerstag in Berlin bekannt.

Der 44-jährige Augustin ist seit Anfang 2003 als erster Nada-Geschäftsführer im Amt. Er war wegen zahlreicher Pannen bei Dopingkontrollen und mangelhafter Informationspolitik zunehmend in die Kritik geraten.

Vorstandsmitglied Hubertus Schröder hat sein Amt Mitte Februar "vor dem Hintergrund der jüngeren Entwicklungen" niedergelegt. Ob weitere Mitglieder des siebenköpfigen Gremiums ihren Posten räumen, soll auf der Kuratoriumssitzung am Samstag entschieden werden.

Ulrike Spitz, Sportchefin der Frankfurter Rundschau, wird ab 1. Mai Leiterin der Kommunikationsabteilung in der Nada-Zentrale Bonn.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%