Sportpolitik Sportpolitik
Neue Aufgabe für Ex-Minister Scharping

Rudolf Scharping wird in Zukunft ein neues Amt bekleiden. Auf der Konferenz der Spitzensportverbände des DSB wurde der ehemalige Verteidigungsminister in den Vorstand des Bundesausschusses für Leistungssport gewählt.

Der Vorstand des Bundesausschusses für Leistungssport erhält in Zukunft Unterstützung von Rudolf Scharping. Der Ex-Verteidigungsminister der Bundesrepublik Deutschland ist auf der Konferenz der Spitzensportverbände des Deutschen Sportbundes (DSB) am Samstag in den Vorstand gewählt worden.

Die Verbandsvertreter votierten einstimmig für den früheren SPD-Chef und Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, der erst im März dieses Jahres als Nachfolger der zurückgetretenen Frankfurterin Sylvia Schenk zum Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) gewählt worden war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%