sonstige Sportarten
Sturm trifft bei 2:3-Niederlage der Sharks

Marco Sturm musste sich mit den San Jose Sharks den Detroit Red Wings mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Dabei erzielte der deutsche NHL-Profi den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2.

Auch ein Treffer von Marco Sturm konnte die 2:3-Niederlage der San Jose Sharks in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) gegen die Detroit Red Wings nicht verhindern.

Der deutsche NHL-Profi konnte nach 10:50 Minuten des zweiten Drittels zum 2:2-Ausgleich einnetzen. Zuvor hatten Nils Ekman für die "Haie" und Brendan Shanahan und Mikael Samuelsson für Detroit getroffen. Jiri Fischer machte dann nach 4:09 Minuten der Verlängerung den 3:2-Erfolg der Red Wings perfekt. Bei San Jose kamen neben Sturm auch die beiden weiteren deutschen "Legionäre" Marcel Goc und Christian Ehrhoff zum Einsatz.

In einer weiteren NHL-Partie kamen die New York Rangers zu einem klaren 4:0-Sieg über die Florida Panthers. Zwei Treffer von Superstar Jaromir Jagr und die Tore von Fedor Tyutin und Petr Prucha sorgten bereits nach zwei Dritteln für das Endergebnis. Die Phoenix Coyotes feierten unterdessen einen 2:0-Erfolg gegen die Calgary Flames. Mike Ricci und Boyd Devereaux trafen für die Kojoten, während Teamkollege Oleg Saprykin noch mit einem Penalty scheiterte.

Der Spieltag im Überblick:

New York Rangers - Florida Panthers 4:0, Detroit Red Wings - San Jose Sharks 3:2, Calgary Flames - Phoenix Coyotes 0:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%