sonstige Sportarten
Summerer unterliegt Ljubicic in drei Sätzen

Bei den 125. US Open in New York ist mit Tobias Summerer der erste Deutsche in Runde eins ausgeschieden. Der Münchener unterlag dem an Nummer 18 gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic 3:6, 6:7 (4:7), 3:6.

Qualifikant Tobias Summerer ist bei den 125. US-Open in New York als erster der zehn deutschen Herren im Hauptfeld gescheitert. Der Freisinger unterlag in der Sommerhitze trotz einer guten Leistung mit 3:6, 6:7 (4:7), 3:6 gegen den an Nummer 18 gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic.

Summerer hatte sich in New York nach Wimbledon zum zweiten Mal in seiner Karriere für ein Grand-Slam-Turnier qualifiziert, schied aber jeweils im ersten Match aus. Der 198. der Weltrangliste wartet damit weiterhin auf seinen ersten Matchgewinn bei einem großen Turnier in diesem Jahr.

Philipp Kohlschreiber (Bamberg) musste sich erst nach großem Kampf und einem Tiebreak-Krimi mit 6:7 (6:8), 6:7 (4:7), 4:6 gegen den Tschechen Tomas Berdych geschlagen geben, vergab dabei allerdings eine 6:4-Führung im ersten Tiebreak.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%