sonstige Sportarten
T-Mobile-Kapitän Ullrich triumphiert in Tirol

Der Tour-Dritte Jan Ullrich hat Lokalmatador Georg Totschnig beim Kriterium in Mayrhofen den Sieg weggeschnappt. Kurz vor dem Ziel setzte sich der T-Mobile-Kapitän von der Konkurrenz ab und siegte vor dem Österreicher.

Vier Tage nach Ende der Tour de France hat es Jan Ullrich auf dem Treppchen ganz nach oben geschafft. Der Kapitän des T-Mobile Team entschied ein Kriterium in Mayrhofen/Tirol für sich und feierte damit den ersten Sieg seit Abschluss der Frankreich-Rundfahrt. Der Tour-Dritte setzte sich auf dem Rundkurs durch die Innenstadt kurz vor dem Ziel von der Konkurrenz ab und verwies den Österreicher Georg Totschnig vom Team Gerolsteiner auf Rang zwei. "Die Stimmung hier war riesig und hat mir sehr geholfen. Jeder Sieg ist ein Grund zur Freude, also freue ich mich auch heute", meinte Ullrich.

Seinen nächsten Auftritt hat der 31-Jährige am Freitag bei der Nacht von Hannover, ehe am Sonntag mit den Cyclassics in Hamburg das nächste Protour-Rennen auf dem Programm steht. In den vergangenen beiden Tagen hatte Ullrich gleich auf zwei Starts kurzfristig verzichten müssen. Am Dienstag fiel das Rennen in Graz Unwettern zum Opfer, am Mittwoch sagte er mit weiteren Top-Fahrern seinen Start in Prag wegen nicht geleisteter Prämienzahlungen durch den Veranstalter ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%