sonstige Sportarten
T-Mobile und Ullrich auf dem Weg zum Startort

Das Unternehmen Tour-Sieg geht für Jan Ullrich nun endgültig in die heiße Phase. Der Merdinger ist mit dem T-Mobile-Team drei Tage vor dem Start der Frankreich-Rundfahrt an die Atlantikküste aufgebrochen.

Für Jan Ullrich und das T-Mobile-Team hat die Operation Tour-Sieg am Mittwoch drei Tage vor dem Start der 92. Frankreich-Rundfahrt (2. bis 24. Juli) begonnen. Die Mannschaft des Bonner Rennstalls brach zur französischen Atlantikküste auf, wo in Saint Jean de Monts unweit des Startortes Fromentine ein Hotel reserviert war.

An die Vendee-Region hat Ullrich gute Erinnerungen. "Hier haben wir schon bei der Sarthe-Rundfahrt gewohnt", ließ er vor der Abreise die Fans auf seiner Homepage wissen. Bei der Fernfahrt im Westen Frankreichs hatte Ullrich seine erfolgreich Saisonvorbereitung begonnen.

Bis zum Tour-Start wird es nun für den T-Mobile-Kapitän und seine Helfer hektisch. "Die Tage bis zum Zeitfahren am Samstag vergehen bestimmt wie im Flug. Ein Termin jagt den nächsten. Ich muss zu Gesundheitschecks, Pressekonferenzen und anderen Medienterminen. Zum Training komme ich nur wenig, aber ich habe alles Notwendige für die Form getan", erklärt Ullrich.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%