sonstige Sportarten
Tajbert wagt den Sprung ins Profilager

Einen Tag vor Beginn der Amateurbox-DM in Mülheim gab Europameister Witali Tajbert seinen Startverzicht bekannt. Tajbert unterschreibt einen Profivertrag bei Promoter Klaus-Peter-Kohl in Hamburg.

Sehr kurzfristig hat sich Witali Tajbert gegen eine Teilnahme an den nationalen Titelkämpfen und für den Sprung ins Profilager entschieden. Der Europameister hat noch vor dem ersten Gongschlag bei der Amateurbox-DM in Mülheim (29. September bis 1. Oktober) mit seiner Entscheidung für die erste Überraschung gesorgt. Der Vize-Weltmeister teilte dem Deutschen Boxsport-Verband (DBV) kurzfristig mit, dass er nicht an den nationalen Titelkämpfen teilnehmen werde und auch auf einen Start bei der WM im chinesischen Mianyang (13. bis 21. November) verzichten wolle.

Zuletzt lustlos geboxt

"Tajberts Vater hat mich angerufen und mir erklärt, dass sein Sohn nicht kommen würde", erklärte DBV-Pressesprecher Alexander Mazur am Vorabend des DM-Auftakts in Mülheim. Der Leichtgewichtler werde seine Laufbahn bei den Amateuren beenden und noch in dieser Woche einen Profivertrag bei Box-Promoter Klaus-Peter Kohl in Hamburg unterschreiben, so Mazur. "Jetzt wird auch klar, warum Witali zuletzt so lustlos war."

Neben Tajbert haben zwei weitere Titelfavoriten mit ihren kurzfristigen Absagen für Misstöne gesorgt. Im Weltergewicht zog der viermalige Titelträger Artem Merjassow (Gera) kurzfristig zurück, im Superschwergewicht gab Steffen Kretschmann (Halle) seinen Startverzicht bekannt. "Trotz der Absagen werden wir guten Boxsport bis Sonntag in Mülheim zu sehen bekommen", sagte Mazur.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%