sonstige Sportarten
Taylor darf seinen WM-Gürtel behalten

Jermain Taylor darf sich auch weiterhin Box-Weltmeister im Mittelgewicht nennen. Die Nevada State Athletic Division wies einen Einspruch seines Gegners Bernard Hopkins gegen die Wertung des Kampfes vom 16. Juli zurück.

Jermain Taylor hat auch die "13. Runde" des Kampfes gegen Bernard Hopkins gewonnen und bleibt damit Box-Weltmeister im Mittelgewicht. Die Nevada State Athletic Division lehnte einen Protest seines Gegners gegen die Wertung des Fights vom 16. Juli ab. Zwei der drei Kampfrichter hatten Taylor in der engen Auseinandersetzung vorne gesehen. Bei einem Empfang in dessen Heimatstadt Little Rock/US-Bundesstaat Arkansas bestätigte Taylors Management, dass die zuständige Boxbehörde Nevadas keinen Anlass sah, das Urteil anzufechten.

Der eigentlich für den 1. Oktober vorgesehene Rückkampf wird sich derweil aller Voraussicht nach um zwei Monate verschieben, weil zunächst eine Gesichtsverletzung Taylors ausheilen müsse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%