sonstige Sportarten
Teichmann verzichtet auf Start in Düsseldorf

Aufgrund einer leichten Grippe wird Axel Teichmann auf seinen Start beim Weltcup-Auftakt der Langläufer in Düsseldorf verzichten. Der Gesamtweltcup-Sieger der vergangenen Saison beginnt die neue Saison nun in Norwegen.

Der Weltcup-Auftakt der Skilangläufer in Düsseldorf geht ohne Gesamtweltcup-Sieger Axel Teichmann über die Bühne. Die Absage Teichmanns begründet sich auf eine reine Vorsichtsmaßnahme, der Lobensteiner leidet an einer leichten Erkältung. Der gesundheitlich anfällige Teichmann reiste vorzeitig aus dem deutschen Trainingslager auf dem Dachsteingletscher ab und will die Olympia-Saison nun beim Weltcup am 19./20. November im norwegischen Beitostölen beginnen.

"Olympia-Saison ist nicht gefährdet"

"Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, die Olympia-Saison ist überhaupt nicht gefährdet. Seine leichte Erkältung ist einfach nicht weggegangen, also soll er sich zu Hause auskurieren", erklärte Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle. Theoretisch sei ein Start in Düsseldorf möglich gewesen, aber Priorität habe das am kommenden Mittwoch beginnende Trainingslager im finnischen Munio. Teichmann ist der große Hoffnungsträger des deutschen Langlauf-Teams auf Gold bei den Olympischen Winterspielen im Februar 2006 in Turin.

Das deutsche Team wird nach Teichmanns Absage nur mit einem 15-köpfigen Aufgebot in Düsseldorf an den Start gehen, in dem die Staffel-Olympiasiegerinnen Evi Sachenbacher (Reit im Winkl) und Claudia Künzel (Oberwiesenthal) die größten Hoffnungen sind. Neben Teichmann fehlt in dem nach einer Schulteroperation noch nicht wieder voll einsatzfähigen Franz Göhring (Zella-Mehlis) ein weiterer Spitzenläufer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%