Tennis ATP
Almagro überrascht auch in Acapulco

Der Spanier Nicolas Almagro hat in Acapulco sein zweites ATP-Turnier innerhalb von nur zwei Wochen gewonnen. Im Finale bezwang der Iberer den topgesetzten David Nalbandian.

Im Trophäenschrank von Nicolas Almagro wird es langsam eng. In Acapulco gewann der Spanier durch ein 6:1, 7:6 (7:1) gegen den topgesetzten Argentinier David Nalbandian bereits sein zweites Turnier des Jahres.

Almagro verbesserte seine Sandplatz-Bilanz in 2008 auf 14:1-Siege. "Es ist unglaublich, zwei Turniere in zwei Wochen gewonnen zu haben", sagte der 22-Jährige nach seinem insgesamt vierten Sieg auf der ATP-Tour. Nalbandian hatte in der Vorwoche noch das Turnier in Buenos Aires gewonnen.

Die Frauen-Konkurrenz in Mexiko gewann die Italienerin Flavia Pennetta durch ein 6:0, 4:6, 6:1 gegen die Alize Cornet aus Frankreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%