Tennis ATP
ATP-Präsident plädiert für Masters in Schanghai

Etienne de Villiers will ab 2009 ein Turnier der Masters-Serie in Schanghai durchführen. "Ein Masters-Turnier wäre für die Entwicklung der Sportart Tennis in China angemessen", so der ATP-Präsident.

Ab 2009 soll nach dem Wunsch von ATP-Präsident Etienne de Villiers ein Turnier der Masters-Serie in Schanghai stattfinden. "Hier wird gute Arbeit geleistet. Ich denke, dass ein Masters-Turnier für die Entwicklung der Sportart Tennis in China angemessen wäre", erklärte der Südafrikaner. Derzeit wird in Schanghai der Masters-Cup, das Saisonfinale der acht besten Spieler, ausgetragen. Ab 2009 soll das Turnier aber wieder in Europa ausgetragen werden. Favorit auf die Durchführung ist London.

Schanghai war 2002 erstmals Ausrichter des Masters-Cups und empfängt die Profis seit 2005 wieder zum Saisonfinale. Bis 2008 gibt es einen Vertrag zwischen Schanghai und dem Tennis-Weltverband ITF.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%