Tennis ATP
ATP zeichnet Becker zum Aufsteiger des Jahres aus

Große Ehre für Benjamin Becker: Der Tennisprofi ist aufgrund starker Leistungen im vergangenen Jahr zum Aufsteiger des Jahres 2006 geehrt worden. Die Auszeichnung nahm Becker am Rande des Turniers in Miami entgegen.

Die beherzten Auftritte von Tennisprofi Benjamin Becker sind auch der Spielergewerkschaft ATP nicht verborgen geblieben. Der 25-Jährige aus Orscholz ist am Rande des Masters-Turniers in Miami als Aufsteiger des Jahres 2006 ausgezeichnet worden. Becker kletterte in seiner ersten ATP-Saison von Rang 419 der Weltrangliste auf Nummer 58. Bei den US-Open erreichte er die vierte Runde, nachdem er zuvor Andre Agassi im letzten Match in dessen Karriere bezwungen hatte. Der Bayreuther Florian Mayer hatte die Auszeichnung vor zwei Jahren gewonnen.

Der Schweizer Weltranglistenerste Roger Federer bekam die Trophäe für den besten Spieler überreicht. Federer beendete das vergangene Jahr zum dritten Mal in Folge als Nummer eins der Welt und gewann zudem zwölf Turniere, darunter drei Grand-Slam-Titel sowie das ATP-Masters.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%