Tennis ATP
Baghdatis ringt Berrer nieder

Knapp zwei Stunden lang widerstand Michael Berrer beim ATP-Turnier in New Haven gegen den favorisierten Zyprioten Marcos Baghdatis, ehe sich der Stuttgarter nach zwei Tie-Breaks schließlich doch geschlagen geben musste.

Für Michael Berrer war beim ATP-Turnier von New Haven in Runde drei Schluss. Der Stuttgarter musste sich bei dem mit 675 000 Dollar dotierten Event Australian-Open-Finalist Marcos Baghdatis geschlagen geben. Der an Position drei gesetzte Zypriote behielt schließlich nach zwei hart umkämpften Sätzen und 1:47 Stunden Spielzeit mit 7:6 (7:5) und 7:6 (8:6) die Oberhand.

James Blake, Titelverteidiger und in diesem Jahr topgesetzt, musste sich ebenfalls frühzeitig verabschieden. Der US-Amerikaner verlor trotz einer 5:2-Führung im dritten Satz und insgesamt fünf Matchbällen mit 6:2, 6:7 (6:8) und 6:7 (4:7) gegen den spanischen Außenseiter Ruben Ramirez Hidalgo. Die Nr. 57 der Weltrangliste feierte damit im achten Anlauf den ersten Sieg auf Hartplatz und trifft im Achtelfinale auf den Belgier Xavier Malisse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%