Tennis ATP
Becker in Cincinnati raus - Kiefer verletzt

Für Benjamin Becker ist das ATP-Turnier in Cincinnati nach einer Niederlage gegen Florent Serra bereits nach Runde eins zu Ende. Nicolas Kiefer hingegen musste verletzt absagen.

Nicolas Kiefer hat zwei Tage nach seiner Finalteilnahme in Toronto sein Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Cincinnati gegen den Franzosen Gilles Simon abgesagt. Der Hannoveraner hatte bereits in Kanada über Fußprobleme geklagt. Nutznießer war der US-Amerikaner Rajeev Ram, der als "Lucky Loser" ins Hauptfeld rutschte und nun gegen Simon antritt.

Vor dem Verzicht von Kiefer war bereits Qualifikant Benjamin Becker in der ersten Runde ausgeschieden und hatte damit das reizvolle Zweitrundenduell mit dem derzeit überragenden Wimbledonsieger Rafael Nadal (Spanien) verpasst. Der 27-Jährige aus Orscholz führte gegen den Franzosen Florent Serra bereits 6:4, 3:1, verlor aber das Match nach hartem Kampf noch 6:7 und 4:6.

Am Abend (Ortszeit) muss auch noch Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber auf den Platz. Der Augsburger traf im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale auf US-Star Andy Roddick.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%