Tennis ATP
Becker in Indianapolis raus - Berrer überrascht

Während das ATP-Turnier in Indianapolis für Benjamin Becker nach einer Zwei-Satz-Niederlage gegen den Kanadier Frank Dancevic schon nach der ersten Runde beendet ist, hat Michael Berrer die zweite Runde erreicht.

Beim mit 525 000 Dollar dotierten ATP-Turnier in Indianapolis ist der an Nummer acht gesetzte Benjamin Becker (Orscholz) bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 26-Jährige unterlag zum Auftakt dem Kanadier Frank Dancevic 4:6 und 3:6. Der auf Weltranglistenposition 109 geführte Dancevic nahm Becker insgesamt drei Mal den Aufschlag ab.

Für eine positive Überraschung sorgte hingegen Michael Berrer (Stuttgart). Der 27-Jährige gewann sein Auftaktmatch gegen den an Nummer sieben gesetzten US-Amerikaner Robby Ginepri 3:6, 6:2 und 6:1. "Ich habe derzeit viel Selbstvertrauen", freute sich Berrer nach dem Sieg über den Indianapolis-Sieger von 2005. "Derzeit bin ich einfach in guter Verfassung und möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen", so Berrer weiter.

In der Vorwoche war der 27 Jahre alte Stuttgarter beim ATP-Turnier in Los Angeles erst im Viertelfinale an Nicolas Kiefer gescheitert. In der nächsten Runde trifft Berrer nun auf den Argentinier Juan Martin Del Potro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%