Tennis ATP
Calleri gewinnt argentinisches Finale in Kitzbühel

Agustin Calleri heißt der Sieger beim ATP-Turnier der Tennisprofis in Kitzbühel. Im Finale gegen seinen argentinischen Landsmann Juan Ignacio Chela gewann die Nummer neun der Setzliste 7:6 (9:7), 6:2, 6:3.

Beim mit 925 000 Dollar dotierten ATP-Turnier in Kitzbühel hat sich Agustin Calleri den Titel gesichert. Der an Position neun eingestufte Argentinier setzte sich im Endspiel mit 7:6 (9:7), 6:2, 6:3 gegen seinen Landsmann Juan Ignacio Chela (7) durch. Für den Gewinn des zweiten ATP-Titels seiner Karriere benötigte der 29-jährige Calleri 2:23 Stunden.

In Kitzbühel feierte Calleri im neunten Duell mit seinem Daviscup-Teamkollegen den sechsten Sieg und gleichzeitig den vierten Erfolg hintereinander. "Es ist fantastisch, den zweiten Titel gewonnen zu haben", sagte Calleri, der zuvor lediglich im Jahr 2003 in Acapulco triumphiert und insgesamt fünf Finalspiele verloren hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%