Tennis ATP
Dawydenko holt sich den Titel

Der Russe Nikolai Dawydenko hat das Finale der ATP-Tour in London gewonnen. Im Endspiel bezwang der Weltranglistensiebte den Argentinier Juan Martin Del Potro in zwei Sätzen.

Nikolai Dawydenko hat zum ersten Mal das Finale der ATP-Tour gewonnen. Im Endspiel in London besiegte der Russe den argentinischen US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro 6:3, 6:4. Im Halbfinale hatte sich Dawydenko gegen den Weltranglistenersten Roger Federer aus der Schweiz durchgesetzt, Del Potro hatte den Schweden Robin Söderling bezwungen.

Dawydenko stand zum zweiten Mal nacheinander beim Saisonfinale im Endspiel. 2008 in Shanghai hatte er gegen den Serben Novak Djokovic verloren, der in diesem Jahr ebenso wie der Spanier Rafael Nadal bereits in der Vorrunde scheiterte.

Nadal verpasste damit nach einem Jahr voller verletzungsbedingter Rückschläge die Chance, als Turniersieger Federer die Nummer eins auf der Zielgeraden doch noch abzujagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%