Tennis ATP
Del Potro schaltet Nadal aus

Juan Martin del Potro hat beim ATP-Turnier in Miami den Siegeszug von Rafael Nadal gestoppt. Auch sein Dauer-Konkurrent Roger Federer musste im Halbfinale die Segel streichen.

Der Siegeszug des Tennis-Weltranglistenersten Rafael Nadal beim 4,5-Millionen-Dollar-Turnier in Miami ist gestoppt. Der spanische Finalist von 2005 und 2008 scheiterte im Viertelfinale unerwartet gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro mit 4:6, 6:3, 6:7 (3:7) und muss damit weiter auf seinen ersten Titelgewinn in Florida warten.

Ebenfalls ausgeschieden ist Nadals Dauer-Konkurrent Roger Federer aus der Schweiz. Der Weltranglistenzweite unterlag im Halbfinale dem serbischen Weltranglistendritten Novak Djokovic mit 6:3, 2:6, 2:6. Im anderen Semifinale stehen sich Del Potro, Nummer sieben der Weltrangliste, und der Brite Andy Murray (6:1, 6:2 gegen den Spanier Fernando Verdasco) gegenüber.

Nadal: "Er war einfach besser"

Nadal zeigte sich nach seiner ersten Niederlage gegen Del Potro im fünften Duell als fairer Verlierer. "Es gibt keine Entschuldigungen. Er war einfach besser", sagte der Australian-Open-Sieger.

Im entscheidenden dritten Satz hatte Nadal nach zwei Breaks bereits mit 3:0 geführt, doch sein Kontrahent bewies Kampfgeist und erspielte sich beim Stand von 6:5 auch seine ersten drei Matchbälle. Nadal rettete sich zwar noch einmal in den Tiebreak, ehe Del Potro mit fünf Punkten in Serie seinen Überraschungserfolg perfekt machte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%