Tennis ATP
Djokovic erteilt Murray in Miami Lehrstunde

Nur 1:02 Stunden benötigte Novak Djokovic, um beim ATP-Turnier in Miami ins Finale einzuziehen. Der Serbe besiegte im Halbfinal-Duell der beiden Shootingstars den Schotten Andy Murray überraschend deutlich 6:1, 6:0.

Novak Djokovic setzt seinen Weg in die Weltspitze beim ATP-Turnier in Miami/Florida weiter eindrucksvoll fort. Der an Nummer zehn gesetzte Serbe hat ohne Mühe das Endspiel erreicht. Im Halbfinale gegen den ebenfalls als großes Talent geltenden Schotten Andy Murray benötigte Djokovic gerade einmal 1:02 Stunden zu einem überraschend deutlichen 6:1, 6:0. Der Weltranglisten-Zehnte strebt nun den bereits vierten ATP-Titel in seiner noch jungen Karriere an.

Im Endspiel trifft der 19-Jährige auf den Sieger des zweiten Semifinals zwischen dem an Position sieben eingestuften Vorjahres-Finalisten Ivan Ljubicic aus Kroatien und dem Argentinier Guillermo Canas, der im Turnierverlauf bereits den topgesetzten Ausnahmespieler und Titelverteidiger Roger Federer geschlagen hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%