Tennis ATP: Ex-Wimbledonsieger Cash schwingt wieder das Racket

Tennis ATP
Ex-Wimbledonsieger Cash schwingt wieder das Racket

Ein überraschendes Comeback - wenn auch nur im Doppel - gibt Australiens Tennis-Idol Pat Cash beim ATP-Turnier ab Montag in Chennai/Indien. Cash spielt an der Seite des 19-jährigen Lokalmatadors Karan Rastogi.

Australiens Tennis-Idol Pat Cash gibt beim ATP-Turnier ab Montag in Chennai/Indien überraschend ein Comeback im Doppel. Der Wimbledonsieger von 1987 spielt rund acht Jahre nach seinem Rücktritt mit einer Wildcard an der Seite des 19-jährigen Lokalmatadors Karan Rastogi und trifft mit seinem Partner dabei in der ersten Runde auf Deutschlands an Nummer zwei gesetztes Daviscup-Duo Rainer Schüttler/Alexander Waske (Korbach/Frankfurt). "Ich freue mich darauf, mit Karan zu spielen. Ich habe schon viel von ihm gehört", erklärte Cash.

Der 40-Jährige, der Vater von vier Kindern und in seiner Heimat Betreiber einer Tennis-Schule ist, gewann in seiner Karriere sieben Titel im Einzel und zwölf Doppel-Konkurrenzen. 2002 enthüllte Cash in seinem Buch "Uncovered", bei seinem ersten Auftritt in Wimbledon jede Nacht Marihuana geraucht zu haben und eine Kokain-Sucht nach dem verletzungsbedingten Ende seiner Karriere. Die Rettung wäre eine im Dezember 1999 begonnene Entziehungskur in einer exklusiven Klinik in Cottonwood/Arizona gewesen. "Wenn ich nicht in einem Hoch war, war ich richtig depressiv", schrieb Cash damals: "Es gab Zeiten, da war ich sehr nah am Selbstmord. Der einzige Grund, es nicht zu tun, waren meine Kinder."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%