Tennis ATP
Federer feiert Turniersieg in Miami

Roger Federer hat das ATP-Masters-Turnier in Miami wie bereits im Vorjahr gewonnen. Der Schweizer Weltranglistenerste besiegte im Endspiel den Kroaten Ivan Ljubicic 7:6, 7:6, 7:6 und verteidigte damit seinen Titel.

Roger Federer hat beim ATP-Masters-Turnier in Miami seinen Titel in einem Tie-Break-Krimi erfolgreich verteidigt und den 37. Turniersieg seiner Karriere unter Dach und Fach gebracht. Der Schweizer Weltranglistenerste besiegte im Endspiel der mit 3,45 Mill. Dollar dotierten Veranstaltung den Kroaten Ivan Ljubicic mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:4), 7:6 (8:6). Auf dem Weg ins Endspiel hatte der 24-Jährige in der dritten Runde auch den deutschen Daviscupspieler Tommy Haas ausgeschaltet.

Federer schafft das "Double"

Federer konnte 2006 bereits das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres, die Australian Open, sowie die Turniere in Doha und Indian Wells gewinnen. Wie bereits im Vorjahr gelang Federer damit das "Double", in dem er die beiden aufeinanderfolgenden Masters-Turniere in Indian Wells und Miami für sich entscheiden konnte.

Für Federer war es der zehnte Erfolg im 13. Vergleich mit dem aufschlagstarken Daviscup-Sieger aus Kroatien, der im Halbfinale den Argentinier David Nalbandian mit 6:1, 6:2 klar in die Schranken wies. Der Eidgenosse bewies im Finale starke Nerven und entschied alle drei Durchgänge im Tie Break zu seinen Gunsten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%