Tennis ATP
Federer jubelt über seinen 50. Turniersieg

Der 6:1, 6:4-Finalerfolg in Cincinnati über den US-Amerikaner James Blake bedeutete für Tennisstar Roger Federer den 50. Turniersieg seiner Karriere. "Es ist toll, diese Marke erreicht zu haben", so der 26-Jährige.

Der Schweizer Roger Federer hat beim ATP-Masters-Turnier in Cincinnati seinen 50. Titelgewinn gefeiert. Im Finale besiegte der Weltranglistenerste den US-Amerikaner James Blake in 65 Minuten 6:1, 6:4 und schaffte durch seinen zweiten Erfolg in Cincinnati binnen drei Jahren als neunter Spieler in der 39-jährigen Open-Ära das Titel-Jubiläum. "Jeder Turniersieg stellt etwas Spezielles dar. Aber es ist toll, diese Marke erreicht zu haben", meinte der Wimbledonsieger zu seinem Jubiläum.

Der 26-Jährige stieg eine Woche nach seiner Endspiel-Niederlage von Montreal durch den siebten Erfolg im siebten Duell mit Blake zum fünftjüngsten Profi mit 50 Turniersiegen auf. Jünger waren bei diesem Jubiläum lediglich Björn Borg (Schweden) und Jimmy Connors (USA) mit 23 Jahren sowie John Mcenroe (USA) und Ivan Lendl (Tschechien) mit 25 Jahren. In der ewigen Rangliste der Spieler mit den meisten Turniersiegen fiel der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker (Leimen) durch Federers 50. Titel mit 49 Erfolgen auf den zehnten Rang zurück.

Erstmals in Mailand erfolgreich

Sein erster Turniersieg war Federer 2001 in Mailand als Teenager gelungen. Für den Eidgenossen folgten seither elf Triumphe bei Grand-Slam-Turnieren und 38 weitere ATP-Titel. In dieser Saison hatte Federer vor dem Erfolg in Cincinnati schon bei den Australian Open in Melbourne, in Dubai, in Hamburg und in Wimbledon gewonnen.

Mehr noch als den Sprung in den kleinen Kreis der Profis mit 50 Turniersiegen stellte die Nummer eins der Tennis-Welt den positiven Verlauf der Vorbereitung auf die am 27. August beginnenden US Open in den Vordergrund. "In den vergangenen Jahren habe ich vor New York zwar immer ein Turnier gewonnen und habe danach früh verloren oder nicht gespielt. Deshalb geben mir die guten Ergebnisse der vergangenen Tage in Montreal und Cincinnati Selbstvertrauen", sagte der US-Open-Sieger der drei zurückliegenden Jahre.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%