Tennis ATP
Federer lässt Haas in Doha keine Chance

Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Doha/Katar den Sprung ins Finale verpasst. Im Halbfinale erwies sich der Weltranglistenerste Roger Federer als zu stark für den gebürtigen Hamburger, der mit 3:6, 3:6 unterlag.

Im Halbfinale des ATP-Turniers in Doha/Katar hat der Schweizer Weltranglistenerste Roger Federer Tommy Haas die Grenzen deutlich aufgezeigt. Der 27 Jahre alte gebürtige Hamburger musste sich dem an Nummer eins gesetzten Titelverteidiger mit 3:6, 3:6 geschlagen geben und wartet weiter auf seine erste Endspiel-Teilnahme seit Juli 2004. Im direkten Duell führt der Schweizer Federer nun 4:2, den letzten Sieg gegen Federer verbuchte Haas bei den Australian Open 2002.

Dennoch konnte der Deutsche mit der neuerlichen Pleite gegen Federer gut leben. "Wenn ich weiter hart an mir arbeite, kann ich Roger noch viele gute Duelle liefern. Mit der kompletten Woche kann ich sehr zufrieden sein", meinte Haas

Federer, der das Jahr 2005 mit einer Final-Niederlage gegen den Argentinier David Nalbandian beim Masters Cup in Schanghai beendet hatte und nun im Endspiel auf den Franzosen Gael Monfils trifft, hatte auf alle Angriffe von Haas die passende Antwort parat. Im ersten Satz schaffte Federer das Break zum 4:3 und gewann die folgenden drei Spiele "zu Null". Doch im zweiten fing sich Haas trotz eines eneuten Breaks und setzte den Schweizer immer wieder unter Druck - allerdings vergeblich. Federer erlief auch die besten Passierbälle und erlaubte sich selbst kaum einen Fehler.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%