Tennis ATP
Federer macht kurzen Prozess mit Gonzales

Im Finale des ATP-Turniers von Madrid hat sich der große Favorit durchsetzen können. Der Weltranglistenerste Roger Federer aus der Schweiz ließ dem Chilenen Fernando Gonzales mit 7:5, 6:1, 6:0 keine Chance.

Tennis-Ass Roger Federer funktioniert auf der ATP-Tour weiter wie ein Uhrwerk. Der US-Open-Sieger aus der Schweiz besiegte im Endspiel des Masters-Turniers in Madrid den Chilenen Fernando Gonzalez souverän mit 7:5, 6:1, 6:0 und feierte den zehnten Saisonerfolg. Für Federer war es im achten Vergleich mit dem an Nummer zehn gesetzten Gonzalez zudem der achte Erfolg.

Im Halbfinale der mit 2,08 Mill. Euro dotierten Veranstaltung in der spanischen Hauptstadt hatte sich der Schweizer in nur 57 Minuten mit 6:4, 6:0 gegen den Argentinier David Nalbandian durchgesetzt, Gonzalez hatte den Tschechen Tomas Berdych 6:3, 6:1 besiegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%