Tennis ATP
Gasquet fordert Nadal zum Auftakt des Masters-Cup

Rafael Nadal bekommt es in seinem ersten Match beim Masters-Cup in Schanghai am Sonntag mit Richard Gasquet zu tun. Der Weltranglistenerste Roger Federer hat zum Auftakt spielfrei.

Den Auftakt des Masters-Cup der Tennisprofis in Schanghai bildet am Sonntag die Partie zwischen dem Weltranglistenzweiten Rafael Nadal aus Spanien und dem Franzosen Richard Gasquet. Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Roger Federer aus der Schweiz hat dagegen zum Auftakt noch spielfrei.

Er trifft laut Auslosung vom Mittwoch in der Gruppe eins auf den US-Amerikaner Andy Roddick, Nikolai Dawydenko aus Russland und den Chilenen Fernando Gonzalez. In der zweiten Gruppe spielen neben Nadal und Gasquet der Serbe Novak Djokovic und David Ferrer (Spanien) ebenfalls bereits am Sonntag. Die beiden Erstplatzierten beider Gruppen ziehen ins Halbfinale ein.

Federer gilt nach seinen Triumphen 2003 und 2004 sowie im vergangenen Jahr erneut als Favorit auf den Sieg beim Masters-Cup. Gegen seine Gruppengegner weist er insgesamt eine Bilanz von 34:1 auf. Nur gegen Andy Roddick hat er bei einer Bilanz von 14:1 im Jahr 2003 mal ein Spiel verloren. Gegen Dawydenko und Gonzalez hat Federer jeweils eine 10:0-Bilanz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%