Tennis ATP
Greul folgt Mayer in Miami in die zweite Runde

Der Stuttgarter Simon Greul hat die zweite Runde beim Masters-Turnier in Miami erreicht. Der 25-Jährige siegte zu Auftakt gegen Danai Udomchoke 6:7, 6:2, 6:3. Benjamin Becker ist hingegen ausgeschieden.

Der ehemalige deutsche Daviscupspieler Florian Mayer (Bayreuth) und der Stuttgarter Simon Greul haben ihre Auftaktspiele beim Masters-Turnier in Miami gewonnen. Dagegen verpasste Benjamin Becker (Orscholz) bei dem mit 3,45 Mill. Dollar dotierten ATP-Turnier durch eine 4:6, 6:3, 2:6-Niederlage gegen US-Profi Kevin Kim den Einzug in die zweite Runde.

Gar nicht erst antreten konnte Philipp Kohlschreiber (Bamberg) wegen einer Magen-Darm-Grippe. Ebenso absagen musste Lleyton Hewitt (Australien) wegen Rückenproblemen.

Greul fordert nun Dawydenko

Greul setzte sich mit 6:7 (2:7), 6:2, 6:3 gegen Danai Udomchoke aus Thailand durch und trifft nun auf den an Nummer vier eingestuften Russen Nikolaj Dawydenko. Völlig problemlos kam Mayer mit einem 6:1, 6:0 gegen den Russen Igor Kunitsyn weiter. Der 23-Jährige spielt jetzt gegen den Spanier Fernando Verdasco, der wie alle 32 gesetzten Spieler in der ersten Runde ein Freilos hatte.

Das trifft auch auf Tommy Haas zu. Als Nummer neun der Setzliste trifft der Hamburger in seiner Wahlheimat Florida auf Alejandro Falla (Kolumbien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%