Tennis ATP
Greul schickt Gaudio zurück ins Bett

Beim ATP-Turnier in Lyon hat Tennis-Profi Simon Greul seine Erstrunden-Aufgabe bravourös gemeistert. Gegen den kränkelnden Argentinier Gaston Gaudio siegte der Deutsche 6:0, 6:2.

Der Kornwestheimer Simon Greul hat beim mit rund 635 000 Euro dotierten ATP-Turnier in Lyon überraschend das Achtelfinale erreicht. In der ersten Runde schaltete der 25-Jährige den an Nummer zwei gesetzten früheren French-Open-Champion Gaston Gaudio aus Argentinien mit 6:0, 6:2 aus. Der Südamerikaner war allerdings nach Angaben der Veranstalter durch eine Krankheit geschwächt.

Dagegen ist Florian Mayer beim mit 800 000 Dollar dotierten Turnier in Lyon in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Bayreuther unterlag dem an acht gesetzten Spanier Nicolas Almagro mit 6:7 (5:7) und 4:6.

Nächster Gegner von Simon Greul (Stuttgart) im Achtelfinale von Lyon ist der US-Amerikaner Robby Ginepri, der gegen den Franzosen Gilles Simon mit 7:6 (7:3), 7:6 (7:5) die Oberhand behielt. Greul hatte am Dienstag den an Nummer zwei gesetzten früheren French-Open-Champion Gaston Gaudio (Argentinien) mit 6:0, 6:2 bezwungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%