Tennis ATP
Haas als letzter Deutscher bei Paris-Masters raus

Im Achtelfinale des Masters-Turniers in Paris war auch für den letzten deutschen Teilnehmer Schluss. Tommy Haas verlor sein erstes Aufeinandertreffen mit dem Spanier David Ferrer 2:6, 7:6 (7:3), 3:6.

Für den deutschen Daviscupspieler Tommy Haas war im Achtelfinale das Masters-Turnier in Paris zu Ende. Nach einer hart umkämpften Partie musste sich der 27 Jahre alte gebürtige Hamburger dem an Nummer zehn gesetzten David Ferrer mit 2:6, 7:6 (7:3), 3:6 geschlagen geben. Für Haas war es das erste Aufeinandertreffen mit dem Spanier überhaupt auf der ATP-Tour.

Damit geht die mit 2,08 Mill. Euro dotierte Veranstaltung ohne deutsche Beteiligung in die entscheidende Phase, nachdem bereits in der ersten Runde Nicolas Kiefer (Hannover) sein Auftaktmatch gegen den Franzosen Arnaud Clement verloren hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%