Tennis ATP
Haas blamiert sich gegen Kunizyn

Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in St. Petersburg eine peinliche Niederlage kassiert. Der deutsche Daviscupspieler unterlag im Achtelfinale dem Russen Igor Kunizyn mit 6:7, 6:4, 2:6 und muss die Koffer packen.

Die deutsche Nummer eins Tommy Haas hat sich beim ATP-Turnier in St. Petersburg eine peinliche Niederlage eingefangen. Im Achtelfinale unterlag der gebürtige Hamburger dem Russen Igor Kunizyn mit 6:7 (4:7), 6:4, 2:6.

In dem 122-minütigen Match schlug Haas zwar 13 Asse, leistete sich aber auch neun Doppelfehler. Kunizyn hatte in seinem Auftaktmatch den Darmstädter Björn Phau besiegt, durfte aber nur dank einer Wildcard am Turnier teilnehmen.

Keine Blöße gab sich dagegen der an Nummer drei gesetzte Mario Ancic. Der Kroate setzte sich deutlich mit 6:3, 6:4 gegen Raemon Sluiter aus den Niederlanden durch. Eine Runde weiter ist auch der Schwede Thomas Johannson. Dessen Gegner Michail Juschni gab frühzeitig auf. Jan Hernych (Tschechien) schlug den Australier Wayne Arthurs 6:4, 6:4.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%