Tennis ATP
Haas muss in L.A. bereits die Koffer packen

Tommy Haas ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Los Angeles ausgeschieden. Der gebürtige Hamburger unterlag Donald Young aus den USA mit 2:6 und 4:6.

Für Tennis-Profi Tommy Haas ist das ATP-Turnier in Los Angeles überraschend bereits nach der ersten Runde beendet. Der gebürtige Hamburger, der bei dem mit 475 000 Dollar dotierten Turnier an Position acht gesetzt war, verlor in der Nacht zum Mittwoch sein Auftaktmatch gegen Donald Young aus den USA glatt in zwei Sätzen 2:6 und 4:6. Zuletzt hatte der Davis-Cup-Spieler in Cincinnati noch das Achtelfinale erreicht, dort aber gegen den Spanier Rafael Nadal verloren.

Haas, der das Turnier in Los Angeles schon zweimal (2004 und 2006) gewonnen hatte, zeigte eine schwache Vorstellung mit vielen einfachen Fehlern. Im fünften Aufeinandertreffen kassierte er so die erste Niederlage gegen Young.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%