Tennis ATP
Haas scheitert in Cincinnati an Nadal

Tommy Haas hat sein Achtelfinale beim ATP-Masters in Cincinnati gegen Rafael Nadal in zwei Sätzen verloren. Der Spanier trifft im Viertelfinale nun auf Nicolas Lapentti.

Tommy Haas konnte Roger Federer beim Kampf um die Nummer eins der Weltrangliste nicht helfen. Der deutsche Tennisprofi unterlag beim ATP-Turnier in Cincinnati im Achtelfinale dem Spanier Rafael Nadal mit 4:6, 6:7 (0:7). Nadal trifft nun im Viertelfinale auf Nicolas Lapentti (Ecuador).

Machtwechsel kündigt sich an

Der Schweizer Federer unterlag in der Runde der letzten 16 dem Kroaten Ivo Karlovic mit 6:7 (6:8), 6:4, 6:7 (5:7). Er hätte in Cincinnati mindestens das Halbfinale erreichen müssen, um aus eigener Kraft den Machtwechsel zu verhindern. Der Eidgenosse steht seit dem 2. Februar 2004 ununterbrochen an der Spitze des ATP-Rankings. Sollte der Spanier Nadal das Turnier gewinnen, löst er Federer in jedem Fall am kommenden Montag ab und wäre damit der 24. Spieler an der Spitze seit Einführung der Computer-Weltrangliste 1973.

Der Mallorquiner ist in diesem Jahr eindeutig der beste Spieler der Welt. Er ist seit Anfang Mai ungeschlagen und besiegte Federer im Endspiel der Grand-Slam-Turniere in Paris und Wimbledon. Außerdem siegte er bei den Masters-Turnieren in Hamburg (gegen Federer) und letzte Woche in Toronto sowie beim Rasenturnier in Queens. Er steht seit dem 25. Juli 2005 ununterbrochen auf Platz zwei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%