Tennis ATP
Haas und Gremelmayr in Toronto weiter

Tommy Haas und Denis Gremelmayr haben beim ATP-Turnier in Toronto die zweite Runde erreicht. Haas schlug den Weißrussen Max Mirnyi mit 6:3, 6:3, während Gremelmayr den Belgier Kristof Vliegen mit 7:6, 6:2 bezwang.

Die deutschen Tenniscracks Tommy Haas und Denis Gremelmayr sind beim ATP-Turnier in Toronto fast im Gleichschritt in die zweite Runde eingezogen. Der an Nummer 16 gesetzte Haas besiegte zum Auftakt der mit 2,45 Mill. Dollar dotierten Veranstaltung den Weißrussen Max Mirnyi souverän mit 6:3, 6:3 und trifft nun auf den Russen Dimitri Tursunow.

Gegen Tursunow hatte Haas erst Ende Juli das Endspiel in Los Angeles in drei Sätzen gewonnen und damit seinen dritten Turniererfolg nach Delray Beach und Memphis der laufenden Saison gefeiert.

Gremelmayr in der nächsten Runde gegen Moya

Ebenfalls in die zweite Runde ist Denis Gremelmayr eingezogen. Der Heidelberger, der erst kurzfristig für den Tschechen Radek Stepanek ins Hauptfeld gerückt war, bezwang den Belgier Kristof Vliegen 7:6 (7:2), 6:2. Nächster Gegner ist der ehemalige French-Open-Sieger Carlos Moya aus Spanien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%