Tennis ATP
Haas und Mayer scheitern in Wien

Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Wien im Achtelfinale ausgeschieden. Der Daviscup-Spieler unterlag dem Slowaken Dominik Hrbaty letztlich deutlich mit 3:6, 6:4, 0:6. Auch Florian Mayer musste die Segel streichen.

Beim ATP-Turnier in der Wiener Stadthalle war für Tommy Haas im Achtelfinale Endstation. Der 28-jährige gebürtige Hamburger verlor gegen den Slowaken Dominik Hrbaty mit 3:6, 6:4, 0:6 und verpasste damit die Chance, durch ein gutes Ergebnis in Wien wichtige Punkte für die Qualifikation zum Masters-Cup im November in Schanghai zu sammeln. Derzeit hat Haas als Nummer elf im Champions Race 52 Punkte Rückstand auf den achten Platz, der noch zur Teilnahme in Schanghai berechtigt.

Derweil schied auch Florian Mayer im Achtelfinale aus. Der Bayreuther musste sich dem an Nummer eins gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Damit geht die mit 565 000 Euro dotierte Veranstaltung ohne deutsche Beteiligung in die entscheidende Phase, da zuvor schon Denis Gremelmayr (Heidelberg) gescheitert war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%