Tennis ATP
Haas verpasst nach Aufgabe Finale von Paris

Tommy Haas musste im Halbfinale des ATP-Turniers in Paris beim Stand von 4:6, 0:1 gegen Dominik Hrbaty wegen einer Grippe aufgeben. Im Finale am Sonntag trifft der Slowake nun auf den Russen Nikolai Dawydenko.

Das Finale des ATP-Turniers in Paris findet ohne Tommy Haas statt. Der gebürtige Hamburger musste im Halbfinale gegen den Slowaken Dominik Hrbaty beim Stand von 4:6, 0:1 wegen einer Magen-Darm-Grippe aufgeben und büßte damit seine letzte Chance auf das Ticket zum Masters Cup in Schanghai (12. bis 19. November) ein. Für die Reise zum Saisonfinale der acht besten Tennisprofis des Jahres hätte Haas die mit 2,1 Mill. Euro dotierte Veranstaltung in der französischen Hauptstadt gewinnen müssen.

Stattdessen spielen nun Hrbaty und der Russe Nikolai Dawydenko um den Titel beim letzten Masters-Turnier des Jahres. Dawydenko spielte sich durch einen 6:3, 5:7, 6:2-Erfolg über den Spanier Tommy Robredo ins Finale. Die Endspiel-Teilnehmer hatten sich das Ticket für Schanghai bereits vor dem Wochenende gesichert und spielen damit im Reich der Mitte neben dem Weltranglistenersten Roger Federer (Schweiz), Rafael Nadal aus Spanien, dem Kroaten Ivan Ljubicic, Andy Roddick aus den USA, Titelverteidiger David Nalbandian (Argentinien) sowie dem US-Amerikaner James Blake um die inoffizielle Weltmeisterschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%