Tennis ATP
Haas verspricht in München "gutes Tennis"

Beim ATP-Turnier in München hat sich Tommy Haas viel vorgenommen. Die Nummer eins der Setzliste fühlt sich "gut drauf" und will sich auf Sand eine gute Form für die French Open Ende Mai holen.

Als Nummer eins der Setzliste geht Tommy Haas in das ATP-Turnier in München - und hat sich auch auf der ungeliebten roten Asche einiges vorgenommen. Mit einem Erfolgserlebnis will sich Haas in Form für die French Open in Paris vom 27. Mai bis 10. Juni bringen. "Ich werde versuchen, dem deutschen Publikum gutes Tennis zu zeigen, ich bin gut drauf", sagte der Weltranglisten-Elfte am Montag auf der Anlage des Mttc Iphitos.

Haas trifft bei seinem Auftakt in München am Dienstag auf Sebastien Grosjean. "Er ist ein erfahrener Spieler, den man immer auf der Rechnung haben muss", sagte Haas, der nach eigenen Angaben bereits im Alter von "13 oder 14 Jahren" das erste Mal gegen den Franzosen gespielt "und gewonnen" hat.

Das mit 353 450 Euro dotierte Turnier in München endet am 6. Mai. Von den 32 Teilnehmern kommt knapp ein Drittel aus Deutschland, darunter auch das komplette deutsche Daviscup-Team. Teamchef Patrik Kühnen ist in die Turnierleitung integriert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%