Tennis ATP
Hewitt peilt Comeback im Januar an

Seit seiner Operation nach den Olympischen Spielen in Peking ist Lleyton Hewitt außer Gefecht. Beim ATP-Turnier in Sydney im Januar will der Australier wieder zum Schläger greifen.

In seiner Heimat Australien will Lleyton Hewitt sein Comeback nach seiner Hüft-Operation geben. Der ehemalige Weltranglistenerste, der seit den Olympischen Spielen in Peking außer Gefecht ist, will beim ATP-Turnier in Sydney im Januar 2009 wieder an den Start gehen.

"Ich freue mich sehr auf den australischen Sommer", sagte der 27-Jährige. "Es ist eine spannende Zeit für mich. Ich fühle mich ausgeruht und neu motiviert, ich bin bereit für die Herausforderungen des neuen Jahres."

Das Turnier in Sydney dient als Vorbereitung auf die Australian Open, das erste Grand-Slam-Turnier des Tennisjahres. In Sydney konnte Hewitt, der aktuell nur noch die Nummer 67 der Welt ist, schon vier Mal triumphieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%